Sabrina Frey

Sabrina Frey

Sabrina Frey

Sabrina Frey

Flöten Sabrina Frey

Flöten Sabrina Frey

Ausseer Barocktage

Ausseer Barocktage

Accademia dell'Arcadia

Accademia dell'Arcadia

Accademia dell'Arcadia - Neue CD Mai 2015

Endlich ist sie da, meine neue CD mit Barockmusik-Kompositionen für Blockflöte von bekannten und unbekannteren Komponisten. Ab 1. Mai 2015 wird sie in Deutschland vertrieben, im Juni beginnt der weltweite Vertrieb. Anbei nun einige erklärende Worte zum Hintergrund der Aufnahme: ACCADEMIA DELL'ARCADIA - ROMA 1710 Die Barockmusik in Rom um 1700: Das Leben Roms zu dieser Zeit ist geprägt von den Bedingungen der Geistlichkeit. Papst Innozenz XII verbietet 1698 mittels Erlass sämtliche Theater- und Opernaufführungen. Dennoch sucht und findet neben der öffentlichen geistlichen Musik auch die weltliche Barockmusik ihre geheimen Nischen. Als eine Gruppe von Literaten sich im Jahr 1690 zusammenschlie

Das Flattement auf der Blockflöte

Das barocke Ornament Flattement auf der Blockflöte benutzen wir zur Interpretation der Barockmusik relativ häufig. Schade, dass man es dabei leider oft nicht hören kann. In dem vorliegenden Video zeige ich einige Beispiele auf, wie man das Flattement auf der Blockflöte umsetzen könnte. ZEITGENÖSSISCHE STIMMEN Der Name „Flattement“ kommt von Flatter und wurde, wie der Name schon sagt, dazu eingesetzt, um den Blockflöten-Ton zu streicheln, schmeicheln. Jacques Hotteterre beschreibt 1707, er mache das Flattement durch rasches Klopfen des ausgestreckten Fingers gegen die Seite eines Loches direkt unter dem letzten geschlossenen Loch, durch rasches Klopfen auf das ganze Loch weiter unten am Instr